Historie

Historie
  • 1979: Gründung der MZV GmbH durch Michael Imhoff
  • 1980: 7 Mitarbeiter, 10 Objekte (u.a. Stereo, Fono Forum, Penthouse dt., Off Road), 10 Mio. DM Umsatz
  • 1986: Umwandlung zur MZV GmbH & Co. KG (WAZ-Gruppe 2/3, Michael Imhoff 1/3)
  • 1987: Übernahme des Vertriebs der Welt am Sonnabend, Aufbau einer eigenen verlagsunabhängigen und neutralen Außendienst-Struktur, Michael Imhoff wird Mitglied im Vorstand des VDZ
  • 1988: Gründung der MZV Export / Import GmbH & Co. KG
  • 1989: Maßgebliche Beteiligung an der Erschließung des Zeitschriftenmarktes in den Neuen Bundesländern
  • 2006: Einziger Nationalvertrieb mit PDC Premium Distribution Concept
  • 2007: Mehrheitsbeteiligung an PARTNER Medienservices GmbH
  • 2010: Übernahme der Burda-Objektpalette
    Burda wird Gesellschafter bei MZV
  • 2012: ca. 140 Mitarbeiter, ca. 500 Mio. € Umsatz, ca. 750 Objekte mit verschiedensten Erscheinungsweisen, davon ca. 350 periodische Titel
  • 2013: Henning Ecker wird neuer Geschäftsführender Gesellschafter