PROFESSOR DIETRICH GRÖNEMEYER, das neue Gesundheitsmagazin von FUNKE

PROFESSOR DIETRICH GRÖNEMEYER, das neue Gesundheitsmagazin von FUNKE

FUNKE bringt heute das neue Gesundheitsmagazin „PROFESSOR DIETRICH GRÖNEMEYER“ in den Handel. Der Namensgeber zählt zu den bekanntesten Medizinern in Deutschland. Konzeption und Inhalt des Magazins werden maßgeblich von ihm gestaltet. Die Startauflage liegt bei 100.000 Exemplaren, das Magazin kostet 6,90 Euro. Als Extra gibt es ein exklusives Poster mit den besten Rückenübungen.

„Wir vertreten im Heft das Konzept einer umfassenden Behandlung mit Herz und Seele, einer offenen Behandlung, bei der sich Natur- und Schulmedizin nicht ausschließen, sondern sinnvoll ergänzen“, sagt Professor Dr. Dietrich Grönemeyer. Es geht ihm um das Zusammenspiel von therapeutischer Erfahrung und medizinischem Fortschritt.
 
Chefredakteur ist Georg Francken, Leiter des Centers of Quality Gesundheit der FUNKE MEDIENGRUPPE. Für 2020 sind vier weitere Ausgaben von „PROFESSOR DIETRICH GRÖNEMEYER“ geplant.
 
„FUNKE gehört mit seinen zahlreichen Magazinen und Online-Plattformen aus dem Health-Bereich bereits heute zu den führenden Anbietern im Markt. Wir freuen uns sehr, mit Professor Dietrich Grönemeyer einen ausgewiesenen Experten als Editor-at-Large gewonnen zu haben. So verfolgen wir unsere Wachstumsstrategie im Bereich hochwertiger Gesundheitsmedien konsequent weiter”, sagt Sonja Oster, Geschäftsführerin der FUNKE Women Group.
 
Die Hauptthemen der Erstausgabe:
Rückengesundheit: Zu diesem Kernthema von Professor Dr. Dietrich Grönemeyer bringt die Redaktion viele persönliche Tipps und Übungen des Mediziners. Es gibt unter anderem Infos, wie man sich im Alltag “rückengerecht” verhält, Aufklärung, wie Stress auf den Rücken wirkt, und welche Folgen intensive Smartphone-Nutzung auf Schulter und Rücken hat. Außerdem gibt es den großen Test “Wie fit ist ihr Rücken?”.
 
Gesunde Ernährung: Unter dem Titel "Essen Sie sich jung und gesund“ erklärt der Ernährungsexperte Bas Kast, was gesunde Ernährung heute ausmacht und liefert dazu die passenden Gerichte für morgens, mittags und den Abend.
 
Wie gut sind sanfte Therapien wirklich? Wo können Traditionelle Chinesische Medizin, Osteopathie, Pflanzenheilkunde bei chronischen Beschwerden helfen? Wann sollte man den Arzt aufsuchen?
 
Bin ich nur vergesslich oder steckt schon mehr dahinter? Hier erklärt die Redaktion den Unterschied zwischen kleinen Gedächtnislücken und echter Alzheimer-Demenz. Außerdem werden Übungen empfohlen, die das Gedächtnis fit halten. Dazu auch ein Interview mit Deutschlands bekanntesten Hirnforscher Dr. Gerald Hüther.
 
Weitere Infos zum Magazin auf www.dietrich-groenemeyer-magazin.de